Aktuelles

hier finden Sie Infos zu aktuellen Einsätzen und Erfolgen der Polizeifliegerstaffel NRW.
Dies ist jedoch keine polizeiliche Datenbank und die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollzähligkeit, da u.a., auf Grund des Presskodex, Erfolge bei der Suche nach Suizidenten i.d.R. nicht veröffentlicht werden.
Wenn Sie Hinweise auf Presseartikel zur Polizeifliegerstaffel NRW haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular links - Danke.


28.Feb.2024 - Düsseldorf - Verfolgungsfahrt

Jugendliche, die ein CarSharing Fahrzeug entwendet und anschließend vor der Polizei geflüchtet sind, konnten u.a. mit Hilfe eines Polizeihubschraubers gestellt werden, nachdem sie auf der Flucht sich festfuhren und zu Fuß weiter flüchteten.

aus Bild


30.Jan.24 - Duisburg - Verfolgungsfahrt

Nachdem ein Fahrzeug kontrolliert werden sollte und flüchtete wurde die Polizeifliegerstaffel mit in den Einsatz eingebunden.
In einer Sackgasse endete die Verfolgungsfahrt und die Insassen flüchteten - und konnten. u.a. durch die Wärmebildanlage des Polizeihubschraubers - anschließend festgenommen werden. Die Ermittlungen zu den Fluchtgründen dauern an.

aus der WAZ, NRZ, Rheinische Post


29.Jan.24 - Bigge - vermisste Person

29.Jan.24 - Siegburg A3 - Einbrecher Autobahnraststätte

29.Jan.24 - Coesfeld A43 - Jugendlicher auf BAB

Viel zu tun für die Polizeihubschrauber. Von einer Suche nach einer vermissten Person, Suche nach Einbrechern und einem Jugendlichen, der u.a. über eine Autobahn rannte.

Es berichten die örtlichen Zeitungen

zur Vermisstensuche - Bigge Online 

zu den Einbrechern - General Anzeiger

zum Jugendlichen auf der A 43 - Haltener Zeitung


25.Jan 24 - Bottrop - Einbrecher gestellt

Nach einem Einbruchsversuch in Bottrop Feldhausen konnte der zur Unterstützung hinzu gerufene Polizeihubschrauber einen der Tatverdächtigen aufspüren. Der Mann wurde festgenommen.

Es berichtet die WAZ


08. Jan 24 - Olsdorf - vermisste Frau gefunden

Am Montag, 8. Januar 2024, sorgte in den Abendstunden ein Hubschrauber für Aufsehen im Ort. Zudem waren Einsatzfahrzeuge im Ort unterwegs. Hintergrund war eine Vermisstensuche in Bigge-Olsberg:

„Aufgrund der Gesamtumstände, insbesondere aber auch der niedrigen Außentemperaturen, war es angebracht, die vermisste junge Frau schnell zu finden. Das gelang durch den Einsatz unseres Polizeihubschraubers, der mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet ist“, so Michael Schemme, Sprecher der Kreispolizeibehörde, gegenüber bigge-online.

Die Vermisste konnte durch den Einsatz schnell aufgefunden werden und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Zusätzlich zum Hubschrauber war auch ein sogenannter „Mantrailer“, d.h. ein Suchhund im Einsatz.

aus bigge-online.de


ältere Meldungen finden Sie unter Historie